WLAN Fehleranalyse

Kein WLAN Netzwerk existiert für sich allein. Jede Funkquelle in der Umgebung hat Einfluss auf die Übertragungsqualität. Daher verwundert es nicht, das WLAN Netzwerke anfälliger für Störungen sind als kabelgebundene Netze, bei denen die Signale durch mehrfach abgeschirmte Kabel laufen.

WLAN Sachsen Anhalt bietet als Serviceleitung an, die Fehlerquellen in Ihrem WLAN aufzuspüren. Dabei wird mit Hilfe einer Spektrum Analyse der aktuelle Zustand der in der Luft befindlichen Datanpakete analysiert. In Echtzeit werden die nutzbaren Signal-Rausch-Abstände ermittelt und dargestellt.
Dadurch können alle Störstrahler ermittelt werden, unabhängig davon, ob es sich um fremde Netzwerke, IT-Geräte, wie Bluetooth Sender oder um IT-fremde Strahlungsquellen, wie Mikrowellen, Motoren oder Handys handelt.
Durch Langzeitmessungen können sogar sporadisch auftretende Sender, wie Richtfunkstrecken oder Radarsignale gefunden werden.

In zweiten Schritt werden Empfehlungen gegeben, wie die Störungen vermieden oder umgangen werden können. Es gibt immer einen Weg, durch Ausweichen auf andere Frequenzen den Störsendern auszuweichen oder diese abzuschirmen. Ein erkanntes Problem ist schon zu mehr als die Hälfte gelöst.
  • Spektrumanalyse zur Findung von Netzwerkproblemen
  • Langzeitmessung zur Auffindung sporadisch auftretender Netzwerkfehler
  • konkrete Lösungsansätze zur Problembehebung